Aktuelles und Veranstaltungen

Meldungen
07.06.2018
Der Koordinationsausschuss des Zentrums für Schul-, Bildungs- und Hochschulforschung (ZSBH), Forschungsschwerpunkt der JGU, lädt am Donnerstag, 07.06.2018, zum Festakt im Rahmen der Weiterentwicklung des Forschungsprofils ein

Im Rahmen des Festaktes werden die Gründung des Forschungsschwerpunktes und die Weiterentwicklung des Forschungsprofils vorgestellt sowie Einblicke in die konkrete Arbeit der Projekte des Zentrums im Bereich der Schul-, Bildungs- und Hochschulforschung gegeben.

Die Veranstaltung richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Vertreterinnen und Vertreter der Politik, Administration und Unterstützungssysteme in den Bereichen Schul-, Bildungs- und Hochschulforschung.

Programm:

17:00 Uhr: Begrüßung und Eröffnung

17:30 Uhr: Gründungsgeschichte des ZSBH (Univ.-Prof. Dr. Franz Hamburger i.R.)

17:50 Uhr: Chancen und Herausforderung des ZSBH – eine Außenperspektive (Univ.-Prof. Dr. Isabell van Ackeren, Prorektorin für Studium und Lehre an der Universität Duisburg-Essen)

18:20 Uhr: Darstellung des Forschungsschwerpunkts: Programm, Initiativen und Schwerpunkte (Koordinationsausschuss des ZSBH)

  • Univ.- Prof. Dr. Tobias Feldhoff, Sprecher und Vertreter der Säule Schulforschung
  • Univ.-Prof. Dr. Uwe Schmidt, stellvertretender Sprecher und Vertreter der Säule Hochschulforschung
  • Univ.-Prof. Dr. Heide von Felden, Vertreterin der Säule Bildungsforschung
  • Univ.-Prof. Dr. Margarete Imhof, Vertreterin des Impulsfond-Projektes
  • Univ.-Prof. Dr. Anja Müller (Vertreterin des Arbeitskreis Fachdidaktik)

18:45 Uhr: Postergalerie ausgewählter Projekte des ZSBH, Gespräche und Ausklang bei Wein & Canapés

Der Festakt des ZSBH findet am 7. Juni 2018, 17-20 Uhr, im Congress Room I-III des Helmholtz-Instituts (Staudingerweg 18, 55128 Mainz) auf dem Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) statt. Eine offizielle Einladung folgt. Zur Anmeldung geht es hier  ... 

29.03.2018
Neues Erscheinungsbild des ZSBH

Nach der Gestaltung eines neuen Logos wird bald die neue Website des Forschungsschwerpunkts online gehen

09.04.2018 - 13.04.2018
Methodenworkshop "Panelanalyse mit SPSS und Stata"

Der ZSBH-Methodenworkshop "Panelanalyse mit SPSS und Stata" am 9., 12. und 13. April wird von Dr. Jürgen Schiener (Institut für Soziologie, JGU) geleitet und richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Fachrichtungen. Der Workshop wird auch für Masterstudierende im Studiengang Soziologie angeboten.

Bitte melden Sie sich mit Angabe Ihres ZDV-Benutzernamens bis zum 9. März 2018 formlos per an. Im Anschluss werden Sie gebeten, eine Datenschutzerklärung zu unterzeichnen – ohne diese ist die Teilnahme nicht möglich. Weitere Informationen finden Sie zum Download hier

01.12.2017
Methodenworkshop "Mehrebenenanalyse mit Stata"

Der ZBH-Methodenworkshop "Mehrebenenanalyse mit Stata" wird von Dr. Carl Berning (Institut für Politikwissenschaft, JGU) geleitet und richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen der JGU. Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist begrenzt. Anmeldeschluss ist am 20. November 2017. Weitere Informationen finden Sie zum Download hier

09.12.2017
Methodenworkshop "Narrationsanalyse nach Fritz Schütze" (Dr. Wiebke Lohfeld)

Der ZBH-Methodenworkshop "Narrationsanalyse nach Fritz Schütze" wird von Dr. Wiebke Lohfeld (Universität Koblenz-Landau) geleitet und richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen der JGU. Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist auf 20 begrenzt. Anmeldeschluss ist der 3. November 2017. Weitere Informationen finden Sie zum Download hier

08.12.2017
Workshop "Sprachbewusster Unterricht – Herausforderungen und Konsequenzen für Lehre und Forschung"

Der Arbeitskreis Fachdidaktik führt am 8. Dezember 2017 einen Workshop zum Thema "Sprachbewusster Unterricht – Herausforderungen und Konsequenzen für Lehre und Forschung" durch. Dabei sollen sowohl Sprache als Lerngegenstand aller schulisch relevanten Fächer als auch mögliche Konzeptionen von sprachbewusstem Unterricht für Lehre und Forschung diskutiert werden. Der Workshop startet mit zwei öffentlichen Vorträgen. Ziel der Vorträge ist die Einführung in das Thema und die Vorstellung aktueller Projekte – verbunden mit Berichten aus der schulischen Praxis. In der anschließenden Podiumsdiskussion steht die Frage im Vordergrund, welche Konsequenzen sich aus den aktuellen Untersuchungen und Projekterfahrungen für die Hochschullehre ableiten lassen. Der zweite Teil des Workshops dient dem innenuniversitären Austausch und findet für Mitglieder des Arbeitskreises sowie geladene Gäste statt. In diesem Rahmen sollen konkrete Ideen zur Implementierung des Themas sprachbewusster Unterricht in der fachdidaktischen Forschung und Lehre an der JGU, beispielsweise in Form von fächerübergreifenden Seminaren, erarbeitet werden (Flyer zum Download).

10.10.2017
Methodenworkshop "Grounded Theory" (englischsprachig)

Der ZBH-Methodenworkshop "Grounded Theory" wird von Dr. Tobias Röhl (Universität Siegen) geleitet und findet auf Englisch statt. Er richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen der JGU. Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist auf 15 begrenzt. Anmeldeschluss ist der 15. August 2017. Weitere Informationen finden Sie zum Download hier

15.09.2017 - 22.09.2017
Methodenworkshop "Strukturgleichungsmodelle mit Mplus"

Der ZBH-Methodenworkshop "Strukturgleichungsmodelle mit Mplus" am 15. und 22. September 2017, jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr, wird von Dr. Olga Kunina-Habenicht (DIPF Frankfurt) geleitet und richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen der JGU. Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist begrenzt. Anmeldeschluss ist der 15. August 2017. Weitere Informationen finden Sie zum Download hier

24.04.2017
Neuausrichtung des ZBH

Das ZBH wird derzeit neu ausgerichtet und um den Bereich der Schulforschung (Zentrum für Schul-, Bildungs- und Hochschulforschung, ZSBH) erweitert. Die Namensänderung sowie die überarbeitete Organisationsregelung wurden bereits auf den Weg gebracht, sodass eine offizielle Bestätigung seitens des Senats bald vorliegen sollte.

Nichtsdestotrotz schreitet die Neuorientierung des ZBH kontinuierlich voran und wir freuen uns, dass die Aktivitäten – auch durch die Neubesetzung der Geschäftsstelle seit März 2017 mit Frau Sophie Bülter – wieder voll aufgenommen werden können. Die aktuelle Mitteilung des Sprechers des ZBH, Prof. Dr. Tobias Feldhoff, finden Sie hier zum Download

28.04.2017 - 29.04.2017
Tagung "Arbeitskreis Fachunterrichtsforschung Politik" – Aktuelle empirische Forschungsprojekte in sozialwissenschaftlichen Fachdidaktiken

Am Freitag, 28.04.2017, ab 14.00 Uhr bis Samstag, 29.04.2017, ca. 14.00 Uhr, findet an der JGU die Jahrestagung "Arbeitskreis Fachunterrichtsforschung Politik" – Aktuelle empirische Forschungsprojekte in sozialwissenschaftlichen Fachdidaktiken statt. Das ZBH ist als Kooperationspartner beteiligt. Das Tagungsprogramm finden Sie hier zum Download. Weitere Informationen zur Tagung gibt es auf der Website des Zentrums für Lehrerbildung (ZFL)  ...