Arbeitsaufwand von Studierenden während der Vorlesungszeit

Das Projekt zielt auf die Erforschung des Arbeitsaufwands von Studierenden im Rahmen der Vor- und Nachbereitung von Seminaren sowie der Prüfungsvorbereitung. Zu diesem Zweck werden in einer empirischen Studie Studierende gebeten, mittels Fragebögen ihre Tagesabläufe zu dokumentieren. Anhand dieser Ergebnisse sollen die Arbeitszeiten von Studierenden während der Vorlesungszeit gemessen werden.

Die aus der Studie gewonnenen Erkenntnisse könnten die Grundlage für die Bestimmung des Workloads von Studierenden bei der Konzipierung von Bachelor- und Master-Studiengängen (BA/MA) darstellen.

Projektleitung:
Prof. Dr. Stefan Aufenanger

Projektlaufzeit:
01.10.2006-30.09.2007