ZBH-Methodenworkshops

2017

  • Der ZBH-Methodenworkshop "Narrationsanalyse nach Fritz Schütze" am 9. Dezember 2017 wird von Dr. Wiebke Lohfeld (Universität Koblenz-Landau) geleitet und richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen der JGU. Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist auf 20 begrenzt. Anmeldeschluss ist am 3. November 2017. Weitere Informationen finden Sie zum Download hier.

  • Der ZBH-Methodenworkshop "Mehrebenenanalyse mit Stata" am 1. Dezember 2017 wird von Dr. Carl Berning (Institut für Politikwissenschaft, JGU) geleitet und richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen der JGU. Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist begrenzt. Anmeldeschluss ist am 20. November 2017. Weitere Informationen finden Sie zum Download hier

  • Der ZBH-Methodenworkshop "Grounded Theory" am 10. Oktober 2017 wird von Dr. Tobias Röhl (Universität Siegen) geleitet und findet auf Englisch statt. Er richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen der JGU. Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist auf 15 begrenzt. Anmeldeschluss ist am 15. August 2017. Weitere Informationen finden Sie zum Download hier.

  • Der ZBH-Methodenworkshop "Strukturgleichungsmodelle mit Mplus" am 15. und 22. September 2017, jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr, wird von Dr. Olga Kunina-Habenicht (DIPF Frankfurt) geleitet und richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen der JGU. Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist begrenzt. Anmeldeschluss ist am 15. August 2017. Weitere Informationen finden Sie zum Download hier.

 

2016

  • Aufgrund der hohen Nachfrage richtet das ZBH am 14. Oktober 2016 erneut einen Methodenworkshop zum Thema "Angewandte Paneldatenanalyse" aus. Die Veranstaltung wird von Dr. Constantin Weiser geleitet und richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen. Bitte melden Sie sich bis zum 4. Oktober 2016 formlos per an. Hier finden Sie die Einladung und hier nähere Informationen zum Workshop.

  • Aufgrund der hohen Nachfrage richtet das ZBH am 23. September 2016 erneut einen Methodenworkshop zum Thema "Einführung in die Paneldatenanalyse" aus. Die Veranstaltung wird von Dr. Constantin Weiser geleitet und richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen. Bitte melden Sie sich bis zum 12. September 2016 formlos per an. Hier finden Sie die Einladung und hier nähere Informationen zum Download.

  • Das ZBH richtet am 10. Juni 2016 einen Methodenworkshop zum Thema "Mixed-Linear-Models" aus. Die Veranstaltung wird von Prof. Dr. Johannes Hartig (DIPF, Frankfurt) geleitet und richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen der JGU. Interessierte sollten über ein statistisches Basiswissen (Korrelations- und Regressionsanalysen) sowie Vorkenntnisse in R verfügen. Bitte melden Sie sich bis zum 23. Mai 2016 formlos per an. Hier finden Sie die Einladung zum Download.

  • Das ZBH richtet am 20. Mai 2016 einen Methodenworkshop zum Thema "Strukturgleichungsmodelle mit Mplus" aus. Die Veranstaltung wird von Prof. Dr. Johannes Hartig (DIPF, Frankfurt) geleitet und richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen der JGU. Bitte melden Sie sich bis zum 2. Mai 2016 formlos per an. Hier finden Sie die Einladung zum Download.

  • Das ZBH richtet am 29. April 2016 einen Methodenworkshop zum Thema "Angewandte Paneldatenanalyse" aus. Die Veranstaltung wird von Dr. Constantin Weiser geleitet und richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen der JGU. Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. Bitte melden Sie sich bis zum 4. April 2016 formlos per  an. Hier finden Sie die Einladung und nähere Informationen zum Download.

  • Das ZBH richtet am 29. Januar 2016 einen Methodenworkshop zum Thema "Einführung in die Paneldatenanalyse" aus. Die Veranstaltung wird von Dr. Constantin Weiser geleitet und richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen. Bitte melden Sie sich bis zum 18. Dezember 2015 formlos per an. Hier finden Sie die Einladung zum Workshop und nähere Informationen zum Download.

 

2015

  • Das ZBH richtet am 9. Oktober 2015 einen einführenden Methodenworkshop zum Thema "MAXQDA Starter" aus. Der Workshop wird von Dr. Thomas Kollewe (geb. Ebert) geleitet und richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Zahl der Teilnehmer begrenzt. Bitte melden Sie sich bis zum 18. September 2015 formlos per an. Hier finden Sie die Einladung zum Workshop und hier das Veranstaltungsprogramm sowie weitere Informationen zum Download.

  • Das ZBH hat am 7. und 8. Mai 2015 einen Methodenworkshop zum Thema "Einführung in die Dokumentarische Methode" ausgerichtet. Der Workshop wurde von Dr. Sven Thiersch geleitet und richtete sich an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Promovierende und Postdocs aller Fachrichtungen. Hier finden Sie die Einladung zum Workshop und hier das Veranstaltungsprogramm.

  • Am 16. April 2015 fand der ZBH-Workshop "Leitfadengestützte Interviews" statt. Die Einladung für den Workshop finden Sie hier, eine inhaltliche Beschreibung können Sie hier einsehen.

 

2014

  • Am 10. Dezember 2014 fand der ZBH-Workshop "Leitfadengestützte Interviews" statt. Für nähere Informationen klicken Sie hier.
  • Am 21. November 2014 hat das ZBH einen Methodenworkshop zum Thema „MAXQDA für Fortgeschrittene“ ausgerichtet. Hier finden Sie die Einladung zum Workshop und hier finden Sie weitere Informationen zu Inhalt und Organisation.

  • Am 27.Juni 2014 fand der Methodenworkshop für NachwuchswissenschaftlerInnen zum Thema "MAXQDA-Starter" unter der Leitung von Dr. Claus Stefer (Universität Marburg) statt. Hier können Sie die Einladung zum Workshop einsehen, nähere Informationen zum Inhalt erhalten Sie hier.
  • Am 8. und 9. Mai 2014 fand der Methodenworkshop für Nachwuchswissenschaftler/-innen zum Thema "Mehrebenenanalyse" unter der Leitung von Prof. Dr. Johannes Hartig (DIPF Frankfurt a. M.) statt. Hier finden Sie bereits nähere Informationen zum Inhalt des Workshops und hier finden Sie die Einladung zum Workshop.

 

2013

  • Methodenworkshop für Nachwuchswissenschaftler/innen zum Thema "IRT-Skalierung",   Prof. Dr. Johannes Hartig (DIPF)

 

2012

  • Methodenworkshop für Nachwuchswissenschaftler/innen "MAXQDA Fortgeschrittene", Claus Stefer, Universität Marburg

 

2011

 

2010

  • Forschungswerkstatt "Methoden der Diskurs-, Text- und Dokumentenanalyse", Jun.-Prof. Dr. Johannes Angermüller, JGU Mainz
  • DGfE-Kongress Mainz

 

2009

  • "Die dokumentarische Methode", Dr. Rolf-Torsten Kramer, Zentrum für Schul- und Bildungsforschung, Halle-Wittenberg