Bisherige Veranstaltungen

"Designs and Methods in School Improvement Research" am 14./15.11.2016

Am 14. und 15. November 2016 fand in Kooperation mit dem ZBH und unter der Leitung von Prof. Dr. Tobias Feldhoff und Prof. Dr. Marius Harring (beide Institut für Erziehungswissenschaft, JGU Mainz) sowie Prof. Dr. Katharina Maag-Merki (Universität Zürich) und Prof. Dr Falk Radisch (Universität Rostock) an der JGU die internationale Tagung "Designs and Methods in School Improvement Research" statt.

Während der zwei Tage haben 20 internationale Expertinnen und Experten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien, Großbritannien, Norwegen, USA und Asien Fragen rund um Konzepte, Designs und Methoden in der Schulentwicklungsforschung kritisch miteinander diskutiert und mögliche zukünftige Wege der Forschung ausgelotet. Konkrete Themen der Tagung waren insbesondere die "School Improvement Capacity" und "Mixed-Method" in der Schulentwicklungsforschung. Hierzu fand am Dienstag, dem 15.11., unter reger Beteiligung eine öffentliche Keynote von Prof. Dr. Anthony Onwuegbuzie aus den USA zum Thema "The role of mixed (methods) research in promoting school improvement research" statt. Die Tagung soll als Auftaktveranstaltung den kontinuierlichen internationalen Austausch auf dem Gebiet der Schulentwicklungsforschung fördern. Die Veröffentlichung der präsentierten Vorträge und der Ergebnisse der Tagung in einem Themenheft eines international renommierten Journals und als Buch in der Serie "Accountability and Educational Improvement" (Springer International) ist geplant.

 

"Lehrer*innen mit Migrationshintergrund als Vermittler*innen – Chancen und Dilemmata" am 14.04.2016

Auf Einladung der Deutsch-Türkischen Akademie (Detu) und des Instituts für Erziehungswissenschaft fand in Kooperation mit dem ZBH am 14. April 2016 eine Tagung zum Thema "Lehrer*innen mit Migrationshintergrund als Vermittler*innen – Chancen und Dilemmata" an der JGU statt. Einen kurzen Bericht zu der Veranstaltung finden Sie hier zum Download.

 

"Philosophische Bildung und Didaktik" am 18./19.03.2016

Mit Unterstützung des ZBH richtete der Arbeitsbereich Didaktik des Philosophischen Seminars unter Leitung von Herrn Jun.-Prof. Dr. Christian Thein am 18. und 19. März eine Fachtagung zum Thema "Philosophische Bildung und Didaktik" aus. Die Tagung diente der Ausmessung von verschiedenen Themen- und Forschungsfeldern der noch jungen akademischen Disziplin "Didaktik der Philosophie und Ethik". Die Vorträge thematisierten mögliche Selbstverortungen in der Philosophie als zugeordnete Fachwissenschaft einerseits sowie den Erziehungs- und Bildungswissenschaften als Bezugsdisziplinen andererseits. Hierbei stand die Fokussierung eines philosophisch fundierten und zugleich lebensweltbezogenen Bildungsbegriffs im Vordergrund, der als Grundlage für die diversen weiteren normativen und empirischen Forschungsausrichtungen dient. Kontroverse Diskussionsthemen der Teilnehmer/-innen bezogen sich insbesondere auf die Relevanzen der Kompetenzorientierung sowie Wirksamkeitsforschung für die Philosophiedidaktik als Wissenschaft. Insgesamt war die Tagung der Auftakt zu einer Reihe von Veranstaltungen, Forschungsprojekten und Buchvorhaben, die sich auf die verstärkte Vernetzung und Kooperation von Philosophinnen und Philosophen, Fachdidaktikerinnen und -didaktikern sowie Bildungswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern in einem solchen Rahmen zurückführen lassen. Die Tagungsvorträge werden in einem Sammelband mit dem Titel "Philosophische Bildung und Didaktik – Dimensionen, Vermittlungen und Perspektiven" veröffentlicht.

 

"Zwischen Baum und Borke – Nachwuchswissenschaftler/innen im Spannungsfeld von Anwendungsorientierung und Hochschulforschung" am 10./11.03.2016

Am 10. und 11. März 2016 fand in Kooperation mit dem ZBH an der JGU die Tagung "Zwischen Baum und Borke – Nachwuchswissenschaftler/innen im Spannungsfeld von Anwendungsorientierung und Hochschulforschung" statt. Einen Tagungsbericht sowie weitere Informationen finden Sie hier.

 

"Hausaufgaben an der Schnittstelle von Schule und Familie" am 05.11.2015

Gemeinsam mit der 2014 gegründeten Deutsch-Türkischen Akademie (DeTu) hat das Institut für Erziehungswissenschaft der JGU in Kooperation mit dem ZBH am 5. November 2015 eine Veranstaltung zum Thema "Hausaufgaben an der Schnittstelle von Schule und Familie in Deutschland und der Türkei" durchgeführt. Einen kurzen Bericht zu der Veranstaltung finden Sie hier zum Download.

 

Tagung an der JGU zum Thema Schulpraktikum am 22.09.2015

Das ZBH hat in Kooperation u.a. mit dem Projekt "Uni cum Praktikum" und dem Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) der JGU am 22. September 2015 eine Tagung zum Thema Schulpraktikum ausgerichtet. Ziel war es, den Austausch zwischen verschiedenen Institutionen, die im orientierenden Praktikum und der Ausbildung von Lehramtsstudierenden involviert sind, zu fördern. Nähere Informationen zum Tagungsprogramm und zur Anmeldung finden Sie hier zum Download.

Impressionen von der Tagung "Schulpraktikum"

Fotos: Thomas Hartmann